Gesunde Mitarbeiter, gesundes Unternehmen


Voraussetzung für gelebtes BGM ist, dass es in den Arbeitsprozess integriert ist.  BGM ist wesentlicher Bestandteil in einem erfolgsorientierten Unternehmen. Konsens sollte herrschen, dass sich jeder für BGM verantwortlich fühlt. Der Hinweis „Hey, warum warst du gestern nicht beim Nordic Walking? Wir hatten viel Spaß gemeinsam“ an einen Arbeitskollegen ist die richtige Ansprache. BGM kann zum Erlebnis werden, wenn alle an einem Strang ziehen.

Voraussetzung ist ferner, dass BGM kontinuierlich und konzeptionell angegangen wird. BGM gehört zur Philosophie eines Unternehmens, sollte in den Statuten verankert sein. Schließlich setzt BGM voraus, dass es keine Tabus im Denken gibt.  Ein TOPTeam, das sich  hinterfragt „Was müssen wir ändern, damit alle im Betrieb gesund bleiben?“, handelt zukunftsorientiert.

Last but not least ist wichtig, dass die BGM-Philosophie kommuniziert wird. Und zwar auf allen Ebenen. Über einen Eintrag ins Intranet „Kommt Montagabend zum Pilates“ hinaus könnte es Aushänge, Flyer, E-Mail-Benachrichtigungen, Flurfunk, eine WhatsApp-Gruppe, Kantinendurchsagen, originelle Aktionen etc. geben - das Thema BGM sollte omnipräsent sein im Betrieb und darüber hinaus.

Teil der Unternehmens-Kultur
Das ambulante gesundheitszentrum stefelmanns unterstützt diesen ganzheitlichen Denkansatz beim Betrieblichen Gesundheits-Management. Eine  Beratung sollte unbedingt in Anspruch genommen werden, bevor eine Kooperation mit einer Maßnahme beschlossen wird. ags hilft dabei, BGM als Unternehmens-Kultur im Betrieb zu implementieren.

So wird aus BGM ein strategisches Ziel. Es erhöht sich die Gesundheitsquote, Personalkosten werden eingespart, der betriebliche Ablauf läuft störungsfreier, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind zufrieden und motiviert. Am Ende kann das Unternehmen für sich postulieren: ArbeitGesundLeben.

Für diesen Prozess stellt ags sowohl sein GesundheitsTeam - zum Beispiel für  ergonomische Maßnahmen - als auch ein KompetenzNetzwerk - zum Beispiel für die Kommunikation.

Neben dem GesundheitsTeam aus erfahrenen Gesundheitswissenschaftlern, Physiotherapeuten, Masseuren, Trainern etc. verfeinert ein KompetenzNetzwerk die Angebote im ambulanten gesundheitszentrum stefelmanns. Das KompetenzNetzwerk komplettiert beispielsweise im Betrieblichen Gesundheits-Management das Portfolio des ags und bringt zusätzliche Qualität in die Gesundheitsprozesse.

Zum KompetenzTeam gehören zurzeit