Hilfe zur Selbsthilfe


Rundet die medizinische Rehabilitation ab.
Wir begleiten Sie, wenn bei Ihnen eine Erkrankung des Stütz- und Bewegungsapparates vorliegt, Sie in Behandlung sind oder schon operiert wurden. Auch für Menschen mit chronischen Beschwerden ist der RehaSport eine Hilfestellung zur Schmerzlinderung und Steigerung des Wohlbefindens. Unsere Gruppen haben das Ziel:

  • Motorische Grundfähigkeiten auszubauen
  • Ausdauer und Kraft aufzubauen
  • Koordination und Flexibilität zu verbessern
  • Selbstbewusstsein zu stärken und
  • Hilfe zur Selbsthilfe zu bieten.


Wir motivieren Sie zu einem selbstständigen Bewegungstraining und stärken die Eigenverantwortung für Ihre Gesundheit.

„Bewegung ist keineswegs eine nützliche Zugabe, um die Gesundheit zu verbessern. Vielmehr ist sie die Voraussetzung, die das normale Funktionieren des Menschen erst ermöglicht.“
(Jörg Blech in „Der Spiegel“ 5/2006, Artikel „Die Heilkraft der Bewegung“)

Durch ein langfristig angelegtes und aktiv ausgerichtetes Training unter ständiger fachlicher Anleitung ist eine deutliche Verbesserung der Beschwerden zu erzielen.
RehaSport ergänzt die physiotherapeutische Einzelbehandlung oder das individuelle Gesundheitstraining (RehaTop) und rundet die medizinische Rehabilitation ab.

RehaSport wird von den meisten Kostenträgern anerkannt und ist dann kostenfrei.